Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Generalversammlung des SwissSkills Supporter Club

Zahlreiche Supporter trafen sich am 23. April im Richemont Ausbildungszentrum der Bäcker-Konditoren in Luzern zur Generalversammlung. Michael Berger wurde neu in den Vorstand gewählt.

Die Generalversammlung des Supporter Clubs fand am 23. April im Richemont Ausbildungszentrum der Bäcker-Konditoren in Luzern statt. Präsident Armin Lutz freute sich über das zahlreiche Erscheinen auch neuer Mitglieder und blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2017 mit viel Medienpräsenz der Berufsmeisterschaften zurück. 

Neues Vorstandsmitglied

Michael Berger wurde an der GV des Supporter Clubs einstimmig in den Vorstand gewählt. Er ist als Leiter Bildung und Nachwuchsförderung bei Swiss Textiles tätig und kennt die Berufsmeisterschaften als Organisator mehrerer Verbandsmeisterschaften bestens. Im Vorstand übernimmt er die Nachfolge von Martin Ernst, Weltmeister der Drucktechnologen an den WorldSkills Calgary 2009. Dieser bleibt aus beruflichen Gründen weiterhin in Südastasien und hat daher den Rücktritt aus dem Vorstand bekannt gegeben.

Aktive Mitgliederwerbung geplant

Die Mitgliederzahl hat sich in den letzten Jahren immer leicht gesteigert und liegt jetzt bei erfreulichen 767. Dies sind sowohl Firmen wie Einzelpersonen. Für 2018 erwartet der Präsident eine grössere Zunahme auf Grund der intensiven Zusammenarbeit mit den Organisatoren der SwissSkills 2018. «Die Wachstumsstrategie ist notwendig vor dem Hintergrund der zunehmenden Aufwände für die Durchführung von Meisterschaften und der Vorbereitungen der Teilnehmenden. So stellen wir sicher, dass wir langfristig die Mittel haben, um die Unterstützung zu sichern», meint Armin Lutz.

Finanziell steht die Vereinigung auf einem sehr soliden Fundament. Dies ermöglicht es, Organisationen der Arbeitswelt gerade auch im Hinblick auf die SwissSkills 2018 gezielt zu unterstützen. Gesuche um Beiträge werden jederzeit gerne entgegen genommen. 

SwissSkills 2018

Einen spannenden Einblick in die SwissSkills 2018 gewährte der Marketingleiter Tobias Wihler. Grösstes Highlight ist sicher die Präsenz des Schweizer Fernsehens. Rund 17 Stunden wird die SRG auf den Fernseh-Kanälen von SRF, RTS und RSI live aus Bern berichten. Eine derartige mediale Präsentationplattform hat die Berufsbildung noch nie erhalten.

Grosser Supporter Abend in Bern 

Während den SwissSkills 2018 in Bern lädt der Supporter Club seine Mitglieder zum Supporter Abend ein. Am Freitag, 14. September hat die SwissSkills Familie bei Apéro und Abendessen Zeit für Networking und trifft auf vertraute Gesichter der ehemaligen Wettkämpferinnen und Wettkämpfer aller Jahrgänge. «Die Teilnahme lohnt sich auf jeden Fall», informiert Armin Lutz zum geplanten grossen Treffen der Ehemaligen. Die Details zum Anlass folgen durch den Supporter Club.

Alle Bilder in dieser Galerie anzeigen