• Presenting Partner

  • Institution

  • Media Partner

17. Dezember 2020

Das Image der Berufslehre steigt weiter!

Die im Auftrag von SwissSkills und UBS durchgeführte bevölkerungsrepräsentative Umfrage zeigt: Das Image der Berufslehre hat sich in der Schweizer Bevölkerung im Jahr 2019 weiter verbessert.

Zahlen und Fakten zur Umfrage

  • 59,4 % der Schweizer Bevölkerung beurteilen die Karrierechancen einer Berufslehre als gleichwertig mit einem Studium. Noch im März 2017, beim Start der sogenannten «Initiative SwissSkills», lag dieser Wert bei 49,6 %! 
  • Erstmals wurde auch in der Altersgruppe der 15-29-Jährigen die 50-%-Marke überschritten. 
  • 57% Prozent der Bevölkerung haben von den WorldSkills in Kazan gehört. Markant sind die Altersunterschiede: Bei der Altersgruppe der 15-29-Jährigen liegt der Wert «nur» bei 35 %. 

*Bevölkerungsrepräsentative Umfrage durch das LINK-Institut. Aussage: Mit einer abgeschlossenen Berufslehre hat man in der Schweiz die gleichen Karrierechancen und Aufstiegsmöglichkeiten wie mit einem Studium (Prozent der Antworten «trifft zu» und «trifft eher zu»). 

Beitrag teilen
  • Presenting Partner

  • Institution

  • Media Partner