• Presenting Partner

    • Media Partner

    • Media Partner

    • Für Berufsberatungen

    SwissSkills Mission Future für die öffentliche Berufsberatung

    SwissSkills Mission Future richtet sich an Jugendliche im Berufsorientierungsprozess. Es bietet Gesprächsgrundlagen an und unterstützt sie anhand eines Stärkenprofils ihre persönlichen Stärken und ihr Potential zu erkennen und sie damit im Berufsorientierungsprozess zu begleiten. 

    Konkret bietet SwissSkills Mission Future folgende Programme an:

    Mission Future School

    Ein Arbeitsinstrument für Schulen, um unterstützt durch Lehrpersonen in wenigen Minuten aussagekräftige Stärken-, Persönlichkeits- und Berufsrollenprofile zu erhalten.

    Mehr

    Mission Future Family

    Eine Entdeckerbox und Diskussionsgrundlage für Familien zur spielerischen Auseinandersetzung mit Stärken.

    Mehr

    Stärkenprofil

    Was steckt hinter den Programmen?

    Herzstück bei den Programmen von SwissSkills Mission Future ist ein impliziter visueller Fragebogen, der Visual Implicit Profiler (VIP)®. Der VIP bestimmt Persönlichkeitsmerkmale, insbesondere Stärken und bevorzugte Berufsrollen, anhand der Interpretation einfacher grafischer Symbole.  Dabei werden vor allem die Arten der Wahrnehmung und der Entscheidungsfindung der Personen identifiziert.

    Sowohl Mission Future Family als auch Mission Future School sind als Instrumente zur Selbsterkenntnis und zur Diskussion konzipiert. Im Vordergrund stehen das Erkennen und Bewusstsein von persönlichen Stärken und Fähigkeiten. Beide Instrumente sollten früh im Berufsorientierungsprozess eingesetzt werden. Denn es geht darum den Jugendlichen auf eine unkonventionelle und durchwegs positive Art und Weise Möglichkeiten und Chancen aufzuzeigen und ihnen so zu ermöglichen den «Fächer möglichst weit zu öffnen».

    Mehr über die Grundlagen des Visual Implicit Profiler (VIP)® und des Stärkenansatzes erfahren Sie direkt bei unserem Partner PSYfiers

     

    Angebot

    Stärkenprofil in Beratungen nutzen

     Vor allem Mission Future School kommt die Aufgabe zu, auch für die Berufsberatung eine Grundlage für inspirierende und hilfreiche Gespräche zu schaffen. Persönliche Stärken und präferierte Rollen der Jugendlichen im beruflichen Umfeld können als «Eisbrecher» in der Berufsberatung dienen.  Wie der Name es schon sagt, wurde Mission Future School jedoch als Unterrichtsinstrument für Schulen konzipiert. Die den Lehrpersonen zur Verfügung stehenden Unterlagen sind daher nicht für eine Einzelberatung ausgelegt. Dennoch kann das individuelle Persönlichkeitsprofil wertvolle Hinweise für diese Beratung geben.

    Wenn Sie Mission Future School gezielter zur Einzelberatung einsetzen möchten, bitten wir Sie direkt mit PSYfiers Kontakt aufzunehmen.

    Weiteres

    Erklärvideos über das Schweizer Berufsbildungssystem

     

    Sind Sie auf der Suche nach einem Weg, die Durchlässigkeit des Schweizer Berufsbildungssystems und all dessen Optionen den Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen und Eltern einfach und plakativ aufzuzeigen?

    Nutzen Sie kostenlos unsere zwölf Erklärvideos aus der Serie «Chancen der Berufslehre» in Beratungen, im Unterricht oder an Elternabenden. Melden Sie sich bei uns per E-Mail, wenn Sie die Videos als Einzeldatei benötigen.

     

    Fragen?

    Wir sind gerne für Sie da

    Haben Sie Fragen zu Mission Future School, möchten Sie ein Belegexemplar von Mission Future Family bestellen oder benötigen Sie die Einzeldateien der Erklärvideos? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. 

    Janna Pfaff
    • Presenting Partner

      • Media Partner

      • Media Partner