• Presenting Partner

  • Institution

  • Media Partner

Jonas Keller

Jonas Keller

Anlagen- und Apparatebauer EFZ

Wohnort
Oberbipp / BE
Geburtstag
13. Juni 2004
Arbeitgeber
Bunorm Maschinenbau AG

Ich liebe es Dinge aus Metall herzustellen, die mehr als nur Ausstellungsmodelle sind.

Über mich

Fotos und Videos von mir

Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Empathisch

Das Wort „empathisch“ umfasst genau genommen ein Bündel von drei Fähigkeiten. Diese werden bei der Begegnung mit einem anderen Menschen, zumeist unbewusst und gleichzeitig, eingesetzt. Ein „empathischer“ Mensch hat:
- Eine gute Wahrnehmung der eigenen Gefühle und Bedürfnisse
- Die Fähigkeit sowie die Bereitschaft sich in die Gefühle, Gedanken und Motive des anderen Menschen hineinzufühlen
- Die Fähigkeit, angemessen auf die andere Person zu reagieren

Ausdauernd

Als „ausdauernd“ bezeichnet man eine Person, die nicht locker lässt, die an einer Sache dran bleibt, auch wenn es lange dauert oder anstrengend und schwierig wird.

Verlässlich

Im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet man das Wort „verlässlich“ überall dort, wo man beschreiben will, dass etwas grundsätzlich immer funktioniert - auch und besonders dann, wenn es wirklich drauf ankommt. Bei einer verlässlichen Person nimmt man an, dass sie zu einem hält, dass sie da ist, wenn man sie braucht, dass sie sich berechenbar an die Regeln hält, und auch noch einen gewissen Sinn für Ordnung hat.

Lieblingssong
Album Cover

Mein Motivationssong bei der Arbeit

Hypersonic Missiles

Sam Fender

Listen on Spotify
Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
6:30 Uhr
Einrichten des Arbeitsplatzes.
Am Morgen richte ich zuerst meinen Arbeitsplatz ein, studiere die Fertigungspläne meines Kundenauftrages und überlege mir mein heutiges Vorgehen. Fast täglich bin ich mit einer neuen Herausforderung konfrontiert, da jeder Auftrag etwas anders ist.
7:00 Uhr
Fertigung meines Bauteils
Die Fertigung eines Bauteils geht über mehrere Arbeitsschritte. Das Vorbereiten des Materials, der Zusammenbau und anschliessend das Verschweissen des Bauteils. Das spannende dabei ist der Einsatz von vielen verschiedenen Hilfsmitteln und Schweissverfahren.
12:30 Uhr
Fertigstellung
Zur Fertigstellung eines Kundenauftrags gehören arbeiten wie Verputzen, Masskontrollen und Richten.
Feierabend
Berufsweg

Mein Berufsweg

2011 – 2019

Unter- & Oberstufe
Volksschule Oberbipp, Oberstufenzentrum Wiedlisbach

2019 – 2023

Lehre als Anlagen- und Apparatebauer EFZ
Bunorm Maschinenbau AG, Aarwangen BE

2022 – 2022

1. Platz, Schweizermeisterschaft
Schweisser

Zukunftsvision/Ziel

ev. Teilnahme Weltmeisterschaft 2024 als Schweisser

Fragen

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

  • Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden.

    Mir hat die Arbeit mit Metall von Anfang an sehr gefallen.
    Die Arbeit, die ich in meinem Betrieb erledige, faszinierte mich unglaublich.
    Schlussendlich hat mich aber das Fertigen von Immens grossen Bauteilen überzeugt.

  • Was ist das Spannendste an deinem Beruf?

    Die Abwechslung. Täglich neue Herausforderungen und neue Erfahrungen.
    Manchmal arbeite ich mit feinen Blechen, bei denen es sehr auf Genauigkeit und Sauberkeit ankommt. Dann Fertige ich wieder eine Grosse Stahlkonstruktion, bei der es schon eine Herausforderung ist, den Fertigungsplan zu verstehen.

  • Welche Eigenschaft muss man für diesen Beruf unbedingt mitbringen?

    Grundvoraussetzung ist handwerkliches Geschick und Freude an der Arbeit mit Metall.
    Wichtig ist auch ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
    Von Vorteil wäre eine gute Körperliche Verfassung, Grundverständniss der Mathematik und Physik und Teamfähigkeit.

  • Mir hat die Arbeit mit Metall von Anfang an sehr gefallen. Die Arbeit, die ich in meinem Betrieb erledige, faszinierte mich unglaublich. Schlussendlich hat mich aber das Fertigen von Immens grossen Bauteilen überzeugt.

  • Die Abwechslung. Täglich neue Herausforderungen und neue Erfahrungen. Manchmal arbeite ich mit feinen Blechen, bei denen es sehr auf Genauigkeit und Sauberkeit ankommt. Dann Fertige ich wieder eine Grosse Stahlkonstruktion, bei der es schon eine Herausforderung ist, den Fertigungsplan zu verstehen.

  • Grundvoraussetzung ist handwerkliches Geschick und Freude an der Arbeit mit Metall. Wichtig ist auch ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Von Vorteil wäre eine gute Körperliche Verfassung, Grundverständniss der Mathematik und Physik und Teamfähigkeit.

Social Media

Folge mir auf Social Media

Instagram
@j0n4s.klr

Du kannst mir auch direkt über Instagram schreiben, wenn du Fragen hast.

Links

Weiterführende Informationen

  • Presenting Partner

  • Institution

  • Media Partner