• Presenting Partner

  • Institution

  • Media Partner

  • Media Partner

  • Adrian Büttler
Adrian Büttler

Adrian Büttler

Gipser/in, Trockenbauer/in

Beruf
Gipser/in-Trockenbauer/in EFZ
Wohnort
Grund bei Gstaad / BE
Geburtstag
22. April 1999
Arbeitgeber
Mösching Maler & Gipser AG

Gipse muesme eifach gspürre !!!

Wettkampf

Expert/innen

Über mich

Fotos und Videos von mir

Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Effektiv

«Effektiv» zu arbeiten bedeutet so vorzugehen, dass das Ergebnis genauso ausfällt, wie man es sich

Lieblingssong
Album Cover

Mein Motivationssong bei der Arbeit

Life's a Bitch

Accept

Listen on Spotify
Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
7:00 Uhr
Arbeitsbeginn
Einsatz-Besprechung mit dem Chef, Material und Werkzeug aufladen und mit dem Auto zur Baustelle fahren. 
7:30 Uhr
Arbeitsplatz einrichten
Abdecken, Pläne studieren und organisieren
9:00 Uhr
Znüni Pause
9:30 Uhr
Gipserarbeiten
Grundputz aussen und Fassade flicken
10:00 Uhr
Gipserarbeiten
Grundputz innen und Wände flicken
10:30 Uhr
Gipserarbeiten
An der Fassade die Laibung ergänzen
11:30 Uhr
Gipserarbeiten
Formteile erstellen
12:00 Uhr
Mittagspause
Mittag
13:00 Uhr
Gipserarbeiten
Fertiges Formteil
13:30 Uhr
Gipserarbeiten
Verzierungen mit Stuckaturen
14:00 Uhr
Gipserarbeiten
Auch der Aufbau von altem Verputz und Sgraffito (Dekorationstechnik für Wandflächen) gehören zu den Gipserarbeiten.
14:30 Uhr
Gipserarbeiten
Säulen konstruieren
15:00 Uhr
Gipserarbeiten
15:30 Uhr
Gipserarbeiten
Eine weitere Arbeit könnte eine Intarsie (Einlegearbeit) sein.
16:00 Uhr
Gipserarbeiten
Trockenbau
16:30 Uhr
Endergebnis besichtigen
16:45 Uhr
Baustelle Reorganisieren
Ordnung schaffen und Materialbestand auffüllen. Anschliessend den nächsten Tag planen.
17:00 Uhr
Feierabend
Feierabend
Berufsweg

Mein Berufsalltag

2005 – 2014

Schulhaus Rank Mümliswil

2013 – 2014

R . Buettler   Maler AG Mümliswil  

2015 – 2018

R. Buettler Maler AG Mümliswil

2018 – 2020

R. Buettler Maler  AG Mümliswil 

2018

Gipser - Trockenbauer EFZ

2020 – 2020

Gipse Vorarbeiter
R. Buettler Maler AG , SMGv Wallisellen

Fragen

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

  • Ich liebe einfach diesen Beruf, für mich gibt es fast nichts Schöneres.

  • Man muss sehr gut Improvisieren können, denn meistens kommt es anders als geplant. Weiter ist es wichtig, dass man Phantasie hat,  teamfähig und ein bisschen kreativ ist.

  • Die Vielseitigkeit. Und als Gipser kann man fast jedes Material verarbeiten. 

  • Als Gipser macht man sehr viele verschiedene Arbeiten. Deshalb ist es schwierig in jeder Arbeit Spezialist zu sein.

  •  All Jenen, die Freude an diesem Beruf finden. 

Social Media

Folge mir auf Social Media

participant.detail.social-media.instagram
@adrian.buettler

Du kannst mir auch direkt über Instagram schreiben, wenn du Fragen hast.

Links

Weiterführende Informationen

  • Presenting Partner

  • Institution

  • Media Partner

  • Media Partner