Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Schuler Martin

Wädenswil / ZH

Beruf12 - Plattenleger

LehrbetriebHorath Gebr.

ArbeitgeberHorath Gebr.

VerbandSchweizerischer Plattenverband

Experte:

Dähler Roger

Meine Wettbewerbsaufgabe in Abu Dhabi kurz erklärt

Ich muss ein Objekt erstellen, das aus drei Modulen besteht. In diesen Modulen sind verschiedene Bilder, die ich selber zuschneiden und kleben muss.

Wie sind Sie zu Ihrem Beruf gekommen?

Ich wusste, dass ich einen handwerklichen Beruf lernen wollte. Ich habe mir viele verschiedene Berufe angeschaut und Plattenleger hat mir auf Anhieb am besten gefallen.

Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf?

An meinem Beruf gefällt mir besonders, dass man etwas gestalten kann und dass man seine Arbeit, wenn sie fertig ist, auch ansehen kann.

Drei Dinge die ich mag...

An meinem Beruf gefällt mir besonders, dass man etwas gestalten kann und dass man seine Arbeit, wenn sie fertig ist, auch ansehen kann.

Wie haben Sie sich qualifiziert?

Ich habe mich entschieden, an den SwissSkills in meinem Beruf teilzunehmen und habe gewonnen. Da der Zweit - und der Drittplatzierte kein Interesse hatten, konnte ich ohne weiteres Auswahlverfahren teilnehmen.

Wie trainieren Sie für die WorldSkills Abu Dhabi?

Ich habe mehrere Trainingseinheiten im Kurszentrum, wo ich verschiedene Objekte erstellen werde und ich habe auch zu Hause die Möglichkeiten dies zu tun

Was sind Ihre Erwartungen?

Ich will den Wettbewerb geniessen, da er eine einmalige Sache ist, aber natürlich will ich auch erfolgreich in die Schweiz zurückkehren.

Was sind Ihre nächsten Ziele nach der Berufs - Weltmeisterschaft?

Als Erstes werde ich es etwas ruhiger angehen, danach muss ich noch ins Militär. Natürlich will ich mich aber auch beruflich noch weiterbilden.

Weitere Berichte und Links

Chefexperte Roger Dähler bloggt live aus Abu Dhabi

zurück