Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

EuroSkills Graz
22.09.2021 – 26.09.2021

Beutler Gil

Linden / BE

Beruf01 - Polymechaniker Automation

ArbeitgeberFritz Studer AG

VerbandSwissmechanic

Experte:

Allenbach Andreas

zum SwissSkills Connect Profil

Meine Wettbewerbsaufgabe in Graz kurz erklärt
Die Aufgabe besteht darin, mit metallbearbeitenden Verfahren wie Fräsen, Drehen oder Bohren eine funktionstüchtige Anlage zu fertigen und zu montieren. Die Anlage wird anschliessend noch programmiert und in Betrieb genommen. Das Auffinden und Beheben von technischen Störungen gehören ebenfalls zur Aufgabe.

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?
Schon als Kind begeisterten mich Technik und Maschinen. Für mich war immer klar, dass ich einen handwerklichen Beruf erlernen möchte.

Was gefällt dir an deinem Beruf?
Mich fasziniert das Zusammenspiel von Menschen und Maschinen und der Beruf Polymechaniker ist sehr vielseitig. Zudem löse ich gerne komplexe technische Probleme.

Drei Dinge die ich mag ...

  • Sport (Mountain-Biken)
  • Etwas mit Freunden unternehmen
  • Kokosmakronen

Wie hast du dich qualifiziert?
An den SwissSkills Championships 2020 konnte ich den ersten Platz in der Disziplin Polymechaniker Automation erkämpfen und qualifizierte mich dadurch für die WoldSkills in Shanghai. Weil diese um ein Jahr verschoben wurden, kann ich jetzt als Vorbereitung auch an den EuroSkills teilnehmen.

Wie trainierst du für die EuroSkills Graz?
Ich trainiere zweimal pro Woche mit den Werkzeugen und Maschinen der WorldSkills. Meistens führe ich ehemalige WorldSkills-Projekte durch.

Was sind deine Erwartungen?
Ich will an den EuroSkills sehen, wo ich stehe und in welchem Bereich ich noch am meisten Verbesserungspotenzial auf dem Weg an die WorldSkills habe.

Was sind deine nächsten Ziele nach der Berufs-Europameisterschaft?
Die Mission WorldSkills zu einem erfolgreichen Ende bringen.

zurück