Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Decurtins Sabina

Forch / ZH

Beruf41 - Fachmann/frau Gesundheit

ArbeitgeberSpital Zollikerberg

VerbandOdASanté

Betreut:

Brossy Amélia

Meine berufliche Laufbahn
An meiner Arbeit als dipl. Pflegefachperson hat mir die Arbeit im Team sowie der persönliche Kontakt mit den Patientinnen und Patienten immer schon gefallen. Kranke Menschen zu unterstützen ist für mich eine sinnvolle Aufgabe. Durch meine berufliche Weiterentwicklung arbeite ich nun als Pflegeexpertin. In dieser Funktion führe ich Schulungen von Fachpersonal Gesundheit und dipl. Pflegefachpersonen durch, ich erstelle E-Learning-Einheiten oder begleite Mitarbeitende bei der Arbeit – so auch in schwierigen Patienten/innen-Situationen. Dadurch kann ich meine Kollegen und Kolleginnen in ihrem Lernen auf verschiedene Art zu unterstützen.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld ist die Durchführung von Projekten, in denen ich oft interprofessionell arbeite. Ausserdem erstelle ich Standards und unterstütze die Kaderpersonen bei strategischen Fragen, welche die Pflege betreffen. Mir macht es Spass neue Dinge zu lernen, darum gefällt mir dieser vielfältige Beruf ausserordentlich. Es ist mir wichtig, allen Mitarbeitenden im Spital partnerschaftlich zu begegnen, denn nur als Team sind wir stark.

Meine Beziehung zu WorldSkills
Ich bin seit 2011 in die WordSkills Competitions involviert, als die Wettkämpfe in London stattfanden. 2012 wurde ich Chefexpertin: Unser Beruf ist erst seit 2009 bei den WorldSkills Competitions vertreten. Die Expertinnen und Experten sind ein gutes Team. Mich fasziniert es, mit Pflegenden aus der ganzen Welt Fachthemen zu diskutieren und voneinander zu lernen.

Ich unterstütze die internationalen Berufsmeisterschaften, weil
ich der Überzeugung bin, dass es wichtig ist, junge Menschen für unsere Berufe zu begeistern. In Zukunft wird es mehr Pflegende brauchen, und zwar auf allen Ausbildungsstufen. Die Fachperson Gesundheit EFZ ist ein spannender Beruf, WorldSkills und SwissSkills helfen, ihn bekannt zu machen.

zurück