Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Meier Christoph

Felsberg / GR

Beruf19 - Anlagenelektriker/in

ArbeitgeberElektro Meier Chur AG

VerbandEIT.swiss

Betreut:

Schranz Michael

Meine berufliche Laufbahn
Im Jahr 2003 beendete ich meine Lehre als Elektromonteur. Anschliessend erlangte ich die Technische Berufsmatura, was mir die Möglichkeit gab, an der Hochschule das Bachelorstudium in Angewandter Elektrotechnik zu absolvieren, das ich 2009 erfolgreich abschloss. 2011 machte ich dann die Praxisprüfung VSEI, womit ich nun Fachkundiger Leiter bin (ähnlich Meisterprüfung).

Meine Beziehung zu WorldSkills
Nach meinem erfolgreichen Lehrabschluss wurde ich angefragt, ob ich an den Berufsmeisterschaften teilnehmen möchte. Nach der Zusage konnte ich kurz darauf den CH-Meistertitel entgegennehmen, was mir die Teilnahme an den WorldSkills ermöglichte. 2005 nahm ich an den WorldSkills in Helsinki im Beruf 19 " Industrial Control" teil. Nach der Teilnahme war ich weiterhin an den CH-Wettbewerben beteiligt, nun als Experte. 2013 an den WorldSkills in Leipzig begleitete ich das Team als Assistent des Technischen Delegierten (TDA). Seit den WorldSkills São Paulo 2015 bin ich als Experte im Beruf 19 dabei.

Ich unterstütze die internationalen Berufsmeisterschaften, weil
ich die WorldSkills eine grossartige Erfahrung finde für all die vielen jungen Berufsleute aus nah und fern. Für die Teilnehmer wird es ein prägendes Erlebnis in ihrem Leben sein, und sie werden sowohl beruflich wie auch menschlich sehr davon profitieren. Als Experte begleite ich meinen Kandidaten an den Wettkampf. Wir werden gemeinsam versuchen, als Team unser Bestes zu geben und auch international zu zeigen, was wir aus der kleinen Schweiz für gute Berufsleute sind, die mit viel Herzblut dabei sind. Mit dem Erfolg an den WorldSkills erhoffe ich mir auch, dass die Ausbildung im dualen System einen höheren Stellenwert bekommt und dass mehr junge, motivierte Leute diesen Weg einschlagen - wer weiss, vielleicht treffen wir uns eines Tages an den WorldSkills.

zurück