Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Wenn ehemalige SwissSkillers in Kontakt bleiben

Mit der Teilnahme an SwissSkills, EuroSkills oder WorldSkills entstehen Freundschaften, die halten. Das Team der WorldSkills 2013 in Leipzig (D) hat dazu sogar einen Verein gegründet.

Seit den WorldSkills organisiert das damalige Team jedes Jahr ein Ehemaligentreffen – Teamweekend genannt – das sehr beliebt ist. So beliebt, dass man vor einem Jahr einen Verein zur Pflege der Freundschaft und des Zusammenhalts gegründet hat. Vanessa Schnyder, die in Leipzig bei den Konditorinnen-Confiseurinnen den hervorragenden vierten Rang erreicht hat, präsidiert den Verein zurzeit. Für SwissSkills ist sie mittlerweile übrigens als Expertin tätig. 

Am 6. Oktober war es wieder so weit; das Teamweekend im Wallis konnte beginnen. 17 der insgesamt 38 Mitglieder trafen sich in Visp, wo an der GV zuerst das Vereinsgeschäftliche erledigt wurde, Jahres-, Kassen-, Revisorenbericht, wie es sich gehört. Ein wichtiges Geschäft sei jeweils festzulegen, wer das nächste Teamweekend organisiere, sagt Vanessa Schnyder. 

Ein Ausflug gehört einfach dazu

Am Nachmittag stand ein Ausflug nach Visperterminen auf dem Programm. Hier im Heidadorf besuchten die Ehemaligen die St. Jodern Kellerei, wo man bei einer Betriebsführung allerlei Interessantes zum Weinbau lernen konnte – und sicher auch reichlich Gelegenheit zum Degustieren hatte.

Anschliessend ging die Reise nach Brig zum gemeinsamen Abendessen mit genügend Zeit zum Austausch und gemütlichem Beisammensein. Zu welcher Stunde sich die Gesellschaft zur Nachtruhe ins Hotel (ebenfalls in Brig) begab, ist nicht bekannt. Anderntags genoss das Leipzig-Team ein schönes Frühstück, bevor man die Heimreise antrat – und sich bereits auf das nächste Teamweekend freute. 

Beweis für den Teamgeist

Für SwissSkills als Organisation ist es sehr erfreulich, dass Ehemalige miteinander in Kontakt bleiben. Daran ist nicht zuletzt ersichtlich, wie gut es vor den Wettkämpfen jeweils gelingt, die Delegation zu einem echten Team zusammenzuschweissen – was ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Wettkämpfe ist.