Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Enz Mario

Giswil / OW

Jahrgang1997

Beruf37 - Landschaftsgärtner/in

ArbeitgeberMarkus Enz AG

VerbandJardinSuisse

Experte:

Hugi Simon

Meine Wettbewerbsaufgabe in Kazan kurz erklärt:
Ich erstelle gemeinsam mit meinem Teamkameraden eine Gartenanlage – mit Mauer, Holzobjekt, Pflanzen und allem, was dazu gehört.

Wie sind Sie zu Ihrem Beruf gekommen?
Ich arbeitete schon in den Schulferien bei meinen Eltern im Betrieb, so kannte ich den Beruf sehr gut und wollte auch während der Berufswahl nichts anderes lernen.

Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf?
Der Beruf ist sehr vielseitig, man hat sehr selten über mehrere Wochen die gleiche Arbeit. Ich arbeite sehr gerne draussen. Man sieht, was man erschaffen hat: Wenn der Gärtner fertig ist, ist meist eine schöne Gartenanlage entstanden

Drei Dinge die ich mag...
Mauerbau, Holzbau, das Abstecken und Ausmessen von Objekten.

Wie haben Sie sich qualifiziert?
Wir hatten eine Regionalausscheidung, von dieser aus konnten dann die besten zwei Teams an die Schweizermeisterschaft.

Wie trainieren Sie für die WorldSkills Kazan?
Wir haben diverse Trainings in verschiedenen Fachbereichen wie Holzbau, Natursteinarbeiten usw.

Was sind Ihre Erwartungen?
Ich möchte jeden Tag den vollen Einsatz geben, aber auch spezielle Momente geniessen können

Was sind Ihre nächsten Ziele nach der Berufs-Weltmeisterschaft?
Ich möchte eine Weiterbildung zum Polier absolvieren, eventuell auch zum Bauführer.

zurück