Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

SEIT 70 JAHREN VORNE DABEI

In den gut 70 Jahren ihres Bestehens haben die WorldSkills Competitions einen enormen Aufschwung verzeichnet. Heute machen 74 Nationen mit, 1200 junge Berufsleute messen sich in 50 verschiedenen Berufen. Die Schweiz sichert sich regelmässig Podestplätze.

Alles begann in Spanien…

Die Idee, einen internationalen Wettbewerb für junge Berufsleute durchzuführen, entstand 1950 in Spanien. Den Anfang bildete ein rein iberisches Kräftemessen zwischen Teams aus Spanien und Portugal.

Diplomatische Beobachter aus mehreren europäischen Ländern zeigten sich so begeistert, dass sie den Gedanken aufnahmen. Daraufhin wurde die Internationale Organisation zur Förderung der Berufsbildung und der internationalen Berufswettbewerbe (IVTO) gegründet.

Alle zwei Jahre

1953 fand in Madrid der erste internationale Berufswettbewerb statt. Mit dabei waren Spanien, Portugal, Marokko, Deutschland, Frankreich und Grossbritannien. Die Schweiz macht ebenfalls seit 1953 mit.

Bis 1971 wurde die Veranstaltung jährlich im Sommer durchgeführt, ab 1973 fand sie jedes zweite Jahr statt. Seit 1999 tritt die IVTO unter der Bezeichnung WorldSkills auf; die Berufsweltmeisterschaften werden WorldSkills Competitions genannt.

SAO PAULO 2015
Ein starkes Team

Seit Jahren zählt die Schweiz an WorldSkills Competitions zur Weltspitze.

bisherige Resultate

Dreimal WorldSkills in der Schweiz

Alle zwei Jahre werden die WorldSkills Competitions an einem anderen Ort ausgetragen. 

  • Erstmals in der Schweiz stattgefunden hatte die Berufsweltmeisterschaft 1968, Durchführungsort war Bern.
  • 1997 und 2003 wurden die WorldSkills Competitions in St. Gallen durchgeführt.

Webseite IBW St. Gallen 2003

Alle Austragungsorte seit 1950

Nr. Jahr Ort, Land
45 2019 Kazan, Russland
44 2017 Abu Dhabi, Arabische Emirate
43 2015 São Paulo, Brasilien
42 2013 Leipzig, Deutschland
41 2011 London, England
40 2009 Calgary, Kanada
39 2007 Shizuoka, Japan
38 2005 Helsinki, Finnland
37 2003 St. Gallen, Schweiz
36 2001 Seoul, Südkorea
35 1999 Montreal, Kanada
34 1997 St. Gallen, Schweiz
33 1995 Lyon, Frankreich
32 1993 Taipeh, Taiwan
31 1991 Amsterdam, Niederlande
30 1989 Birmingham, England
29 1988 Sydney, Australien
28 1985 Osaka, Japan
27 1983 Linz, Österreich
26 1981 Atlanta, USA
25 1979 Cork, Irland
24 1978 Busan, Südkorea
23 1977 Utrecht, Niederlande
22 1975 Madrid, Spanien
21 1973 München, Deutschland
20 1971 Gijon, Spanien
19 1970 Tokyo, Japan
18 1969 Brüssel, Belgien
17 1968 Bern, Schweiz
16 1967 Madrid, Spanien
15 1966 Utrecht, Niederlande
14 1965 Glasgow, England
13 1964 Lissabon, Portugal
12 1963 Dublin, Irland
11 1962 Gijon, Spanien
10 1961 Duisburg, Deutschland
9 1960 Barcelona, Spanien
8 1959 Modena, Italien
7 1958 Brüssel, Belgien
6 1957 Madrid, Spanien
5 1956 Madrid, Spanien
4 1955 Madrid, Spanien
3 1953 Madrid, Spanien
2 1951 Madrid, Spanien
1 1950 Madrid, Spanien