Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

WAS SIND DIE WORLDSKILLS?

Die Berufs-Weltmeisterschaften WorldSkills Competitions finden alle 2 Jahre an wechselnden Austragungsorten statt. Als Teilnehmende sind junge Berufsleute bis 22 Jahre zugelassen. Wettkämpfe gibt es in rund 50 verschiedenen Berufen.

Die nächsten WorldSkills

Die nächsten WorldSkills Competitions werden vom 22. bis 27. August 2019 in Kazan (Russland) durchgeführt.


Bist du mit dabei?

Wenn du wissen willst, wie die Zulassungsbedingungen in deinem Beruf aussehen, schau doch mal unter Mach mit rein oder frag direkt bei deinem Berufsverband nach.

Die Organisatoren

Durchgeführt wird die Meisterschaft von WorldSkills International, einer Trägerschaft, in der 77 Nationen vertreten sind.

In der Schweiz koordiniert die Stiftung SwissSkills die Schweizermeisterschaften in den verschiedenen Berufen und bereitet das SwissTeam auf die Teilnahme an den WorldSkills Competitions vor.

Es begann vor gut 70 Jahren

1950 fanden die ersten Iberischen Berufsmeisterschaften in Madrid, Spanien statt. Das internationale Interesse war so gross, dass 1953 weitere Nationen zur Teilnahme eingeladen wurden; darunter auch die Schweiz. Seit diesem ersten internationalen Berufswettbewerb ist die Schweiz immer mit einem Team mit dabei.

Wettkampfberufe

Hier findest du eine Übersicht der möglichen Wettbewerbsberufe an den WorldSkills Kazan 2019.

Wettkampfberufe 2019

 

Wichtig: Die Schweiz ist nicht in allen Berufen vertreten. Weitere Informationen dazu erhältst du direkt bei deinem Berufsverband.