Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

4. World Youth Skills Day 2018 der Vereinten Nationen

Am 15. Juli führen die Vereinten Nationen in Zusammenarbeit mit WorldSkills International den 4. World Youth Skills Day durch.

Am 15. Juli findet der 4. World Youth Skills Day statt, den die Vereinten Nationen zusammen mit World Skills International durchführen. Der World Youth Skills Day präsentiert dezentral in den Ländern der Vereinten Nationen mit verschiedenen Anlässen die Welt der Berufsbildung. Dessen Zweck ist gemäss David Hoey, CEO von WorldSkills International, «gemeinsam mit unseren 79 Mitgliederorganisationen aufzuzeigen, wie sich die Welt durch die Förderung von beruflichem Know-how verändern lässt.»

Junge Berufsprofis als Botschafter

Im Zentrum des 4. World Youth Skills Day stehen die von beruflicher Bildung und Praxis geprägten Werdegänge junger Berufsfachleute. Sie berichten über ihre Motivation und ihre Einstellung zu Beruf und Arbeit; so zum Beispiel Ramona Bolliger, Goldmedaillengewinnerin an den WorldSkills 2017 in Abu Dhabi.

Die Bäckerin-Konditorin rät den jungen Berufsprofis: «Verliert nie die Freue daran, manchmal muss man auch etwas Durchhaltewillen zeigen, doch im Endeffekt lohnt es sich immer». Sie selber hat sich für eine Berufsausbildung entschieden, weil sie etwas Praktisches lernen und sich Fähigkeiten aneignen wollte – nicht nur Theoriewissen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.un.org/en/events/youthskillsday/.