Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Schweizermeisterschaft der Köche und der Restaurationsfachleute in Weggis

Im luzernischen Weggis am Vierwaldstättersee fanden am 18. Dezember 2008 die Schweizermeisterschaften in den Berufen Koch und Restauration statt. Für den Bewerb bei Hotel & Gastro Formation hatten sich insgesamt 50 Personen aus der ganzen Schweiz angemeldet, nach einer Vorselektion gingen noch fünf vielversprechende junge Leute pro Beruf an den Start.

Hochkonzentriert waren sie am Werk, die kochenden Anwärter auf den Schweizermeistertitel, und auch die Restaurationsfachleute erledigten ihre Arbeiten gewissenhaft und mit viel Charme. Siegen und sich somit für die WorldSkills 2009 qualifizieren konnte letztlich nur jeweils einer, obwohl alle, die die Vorselektion überstanden hatten, eigentlich bereits Gewinner waren.

 

Anspruchsvoller Kochwettbewerb

Den fünf Köchen stand beim Aufstehen am Donnerstagmorgen ein langer und harter Arbeitstag bevor. Am Vormittag mussten zwei verschiedene Pastagerichte gekocht und angerichtet werden. Am Nachmittag ging es weiter mit dem Modul „Geflügel“, anschliessend stand noch die Kreation einer Süssspeise an. Bei allen Gerichten mussten gewisse Zutaten zwingend verarbeitet werden. Das geschmacklich und optisch beste Gesamtwerk gelang der Appenzellerin Daniela Manser.

Vielfältige Restaurationsaufgaben

Der Wettbewerb der Restaurationsfachleute begann erst am Nachmittag, aber auch hier musste ein gedrängtes und anspruchsvolles Programm absolviert werden. Vorbereitungsaufgaben wie Blumengestecke basteln oder Tische „einkleiden“ gehörten ebenso zu den Anforderungen wie das Tranchieren, Filetieren, Flambieren und natürlich das korrekte Servieren. Dazu mussten noch zehn verschiedene Spirituosen am Geschmack erkannt werden. Am besten gelang all dies Eliane Mahrer aus dem aargauischen Zeiningen.

Ranglisten Koch

1. Rang: Daniela Manser, 9050 Appenzell (Hotel Hof Weissbad, 9057 Weissbad)
2. Rang: Thierry Boillat, 3800 Interlaken (Bethesda-Spital Basel, 4052 Basel)
3. Rang: Rebecca Clopath, 3097 Liebefeld (Restaurant Moospinte, 3053 Münchenbuchsee)
4. Rang: Manuel Friedrich, 3700 Spiez (Hotel Aeschi-Park, 3703 Aeschi) Camil Siebenmann, 3014 Bern (Kornhauskeller, 3000 Bern 7)

Ranglisten Restauration

1. Rang: Eliane Mahrer, 4314 Zeiningen (Hotel Hilton Basel, 4002 Basel)
2. Rang: Farah Spalinger, 8405 Winterthur (Hotel Eden au Lac, 8008 Zürich)
3. Rang: Andreas Lüthi, 3800 Interlaken (Victoria-Jungrau Grand Hotel, 3800 Interlaken)
4. Rang: Michèle Grob, 9125 Brunnadern (Hotel Sternen, 9657 Unterwasser) Jessica Steinkeller, 7302 Landquart (Gasthof Löwen Bad Ragaz AG, 7310 Bad Ragaz)