• Presenting Partner

  • Institution

  • Media Partner

  • Media Partner

Elias Gogniat

Elias Gogniat

Zimmermann EFZ

Wohnort
La Tour-de-Trême / FR
Geburtstag
21. Oktober 1999
Arbeitgeber
Chalet Schuwey AG

Es gefällt mir, Rohmaterial in ein fertiges Bauelement zu verwandeln.

Rangliste

Resultate

  • Teilnehmende
    Rang
    Punkte
    Elias Gogniat
    Rang: 5
    Punkte: 704
    DIPLOM
Wettkampf

Experten/innen

Über mich

Fotos und Videos von mir

Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Konkret

Es gibt Personen, die leben gern in der Welt ihrer Fantasie und stellen sich vor, was alles sein könnte. Im Gegensatz dazu befassen sich Menschen, die lieber „konkret“ sind, mit Dingen, die in der realen Welt existieren, die man anfassen oder die man in Massen und Zahlen ausdrücken kann. Wenn sie etwas formulieren, dann tun sie das sachlich und eindeutig. Sie kommen schnell und ohne Umschweife auf den Punkt.

Unabhängig

Grundsätzlich sagt die Eigenschaft „unabhängig“ aus, dass ein Mensch oder eine Sache nicht von etwas anderem beeinflusst oder bestimmt wird. Ein „unabhängiger“ Mensch ist frei und ungebunden. Er kann selbst bestimmen, wie er entscheiden oder was er tun möchte. Freiheit bringt jedoch auch die Verpflichtung zur Eigenverantwortlichkeit mit sich. Wird ein Mensch im positiven Sinne als „unabhängig“ bezeichnet, so stellt man sich darunter eine frei denkende, selbstbestimmte, eigenverantwortliche und selbstständige Person vor.

Ausdauernd

Als „ausdauernd“ bezeichnet man eine Person, die nicht locker lässt, die an einer Sache dran bleibt, auch wenn es lange dauert oder anstrengend und schwierig wird.

Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
7:00 Uhr
Tagesbeginn des Tages
Ich bespreche den Ablauf des Arbeitstages mit dem Baustellenleiter.
7:15 Uhr
Vorbereitung des Materials
Ich besorge die Verladung des Holzes und des Werkzeugs.
7:30 Uhr
Ankunft auf dem Arbeitsplatz
Ich entlade das Material und mache mich an die Arbeit.
9:00 Uhr
Viertelstunde Pause
12:00 Uhr
Mittagspause
Die Mahlzeit kann auf der Baustelle oder in einem Restaurant eingenommen werden.
Mittag
13:00 Uhr
Arbeitsbeginn
17:00 Uhr
Feierabend
Feierabend
Berufsweg

Mein Berufsweg

2015 – 2019

Zimmermannslehre EFZ
Robert et Pascal Sallin SA

2018

2. Platz: Schweizer Meisterschaft
Zimmermann

2019 – 2021

Festanstellung Zimmermann
Chalet Schuwey AG

Fragen

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

  • Ich brauchte einen handwerklichen Beruf im Freien.

  • Handwerkliches Geschick, keine Höhenangst und körperliche Ausdauer.

  • Die verschiedenen Balken eines Dachstuhls vorbereiten. Die Teile markieren und dann zurechthauen.

  • Schnell und dennoch genau zu arbeiten.

  • Ich empfehle diesen Beruf Menschen, die das Bedürfnis haben, am Ende des Tages das Ergebnis ihrer Arbeit zu sehen, die körperlich fit sind und gerne im Team arbeiten.

Links

Weiterführende Informationen

  • Presenting Partner

  • Institution

  • Media Partner

  • Media Partner