• Presenting Partner

  • Institution

  • Media Partner

  • Media Partner

Sarina Elmer

Sarina Elmer

Detailhandelsfachfrau EFZ I Bäckerei-Konditorei-Confiserie

Wohnort
Elm / GL
Geburtstag
13. Oktober 2002
Arbeitgeber
Cornetto AG

Ich mag meine Arbeit weil sie sehr abwechslungsreich ist. Wir haben den Kundenkontakt welchen ich sehr schätze, anderseits können wir täglich gluschtige Produkte verpacken und verkaufen.

Über mich

Fotos und Videos von mir

Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Verlässlich

Im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet man das Wort „verlässlich“ überall dort, wo man beschreiben will, dass etwas grundsätzlich immer funktioniert - auch und besonders dann, wenn es wirklich drauf ankommt. Bei einer verlässlichen Person nimmt man an, dass sie zu einem hält, dass sie da ist, wenn man sie braucht, dass sie sich berechenbar an die Regeln hält, und auch noch einen gewissen Sinn für Ordnung hat.

Empathisch

Das Wort „empathisch“ umfasst genau genommen ein Bündel von drei Fähigkeiten. Diese werden bei der Begegnung mit einem anderen Menschen, zumeist unbewusst und gleichzeitig, eingesetzt. Ein „empathischer“ Mensch hat:
- Eine gute Wahrnehmung der eigenen Gefühle und Bedürfnisse
- Die Fähigkeit sowie die Bereitschaft sich in die Gefühle, Gedanken und Motive des anderen Menschen hineinzufühlen
- Die Fähigkeit, angemessen auf die andere Person zu reagieren

Ausdauernd

Als „ausdauernd“ bezeichnet man eine Person, die nicht locker lässt, die an einer Sache dran bleibt, auch wenn es lange dauert oder anstrengend und schwierig wird.

Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
5:00 Uhr
Brotgestell einräumen
Am Morgen nach dem alle Bestellungen und Lieferung bereit gemacht worden sind, wird das Brot in alle Filialen aufgeteilt. Das ist der erste Schritt den wir morgens machen. Danach kommt das Brot in den Verkaufsraum wo wir es dann präsentieren.
5:30 Uhr
Vitrinen füllen
Wenn das Brot an seinem Platz ist geht es weiter zur Vitrine. Die Sandwiches werden jeden Tag frisch von den Bäckern produziert in direkt in den Verkaufsraum gebracht. Wir befüllen danach die Vitrine mit Patisserie und Feingebäcken damit wir in einem süßen Tag starten können
Mittag
13:00 Uhr
Produkte verpacken
Wenn im Laden alles in Ordnung ist, das heisst alles Sauber und ordentlich geht es meist weiter um die köstlich verkaufsfertig zu verpacken. das wichtigste dabei ist sorgfältig damit umzugehen und die Kunden immer an erste Stelle zu stellen
14:30 Uhr
Amaretti
Ein fertig Verpacktes Amaretti Säckli
7:00 Uhr
Beggeli ausforem
Die Glarnerbeggeli werden in einer Form gebacken und dann ausgeformt
7:25 Uhr
Beggeli
So sehen die Beggeli fertig verpackt aus
Feierabend
Berufsweg

Mein Berufsweg

2007 – 2018

Die obligatorische Schulzeit besuchte ich zuerst in der Primarschule in Engi und danach die Oberstufe in Matt

2018 – 2022

Meine Lehre schloss ich als Detailhandelsfachfrau EZF ab. Seit einem Jahr arbeite ich nun Vollzeit auf meinem Beruf.

2022 – 2022

Am 10.September konnte ich an den Swissskills mit machen. Ich belegte den 11. Platz

Fragen

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

  • Das jeder Tag anders ist und es immer neue Herausforderungen gibt.

  • Weil es mir sehr viele Freude macht mit Lebensmitteln zu Arbeiten und Meschen eine Freude damit zu machen.

  • Jedem der gerne mit Meschen arbeitet und kein Problem mit unregelmäßigen Arbeitszeiten und Wochenendeinsätzen hat. Dass jedoch hat auch seine Vorteile den man kann so Attraktivitäten oder Orte unter der Woche besuchen wenn es meist weniger Leute hat.

Links

Weiterführende Informationen

  • Presenting Partner

  • Institution

  • Media Partner

  • Media Partner