Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

SwissSkills Day: Schweizer Berufsmeister von Bundesrat Johann Schneider-Ammann geehrt

84 junge Berufsleute wurden im Rahmen des SwissSkills Day (22.02.2018) für ihre Leistungen an den Berufs-Schweizer-Meisterschaften 2017 von Bundesrat Johann Schneider-Ammann persönlich geehrt. Die Medaillengewinner der letztjährigen SwissSkills kommen aus 17 unterschiedlichen Kantonen und allen Regionen der Schweiz.

In 28 Berufen führten die jeweiligen Berufsverbände (Organisationen der Arbeitswelt/OdA) im vergangenen Jahr Schweizer Meisterschaften durch. Am SwissSkills Day wurden die Leistungen der Medaillengewinner dieser Meisterschaften von Bundesrat Johann Schneider-Ammann und dem Luzerner Regierungsrat Reto Wyss, dem Präsidenten der Stiftung SwissSkills, in feierlichem Rahmen gewürdigt. Der Weg an den SwissSkills Day nach Bern lohnte sich für die jungen Berufsleute doppelt: Neben der persönlichen Begegnung mit dem Wirtschaftsminister wurden sie von Hauptsponsor UBS mit eine Kinebar à 5 Gramm Gold (Wert ca. CHF 220) beschenkt.

„Sie gehören zur Elite der Schweizer Berufsbildung und des Schweizer Werkplatzes“, lobte Bundesrat Schneider-Ammann die jungen Berufsleute. Die Medaillengewinner hätten während ihrer Lehrzeit und an den Meisterschaften in hohem Mass Fleiss, Motivation, Talent, Innovationsfähigkeit, Stressresistenz, Lern- und Leistungsbereitschaft, Durchhaltewillen sowie Mut an den Tag gelegt, so Schneider-Ammann weiter. Der Wirtschaftsminister machte dabei auf die Herausforderungen der Digitalisierung aufmerksam: „Es sind Eigenschaften, die es braucht, um den Prozess des digitalen Wandels mitzusteuern und der Zukunft erfolgreich und angstfrei zu begegnen. Sie haben bis anhin grosse Arbeit geleistet. Machen Sie weiter so!“

Medaillengewinner aus allen Regionen der Schweiz

Geehrt wurden junge Berufsleute aus 17 Kantonen. Vertreten waren Gewinner aus dem deutsch-, französisch- und italienischsprachigen Raum. Mit 20 Medaillengewinnern der erfolgreichste Kanton war der Kanton Bern, gefolgt von Zürich (17), Aargau (7) und Waadt (6).

Heizungsinstallateur ist Sieger der Debrunner Acifer Trophy 2017

Der Berufsmeister Elias Reber aus Wasen (BE) hat unter sämtlichen Schweizermeistern die höchste Punktzahl erzielt und sich so als Gesamtgewinner durchgesetzt. Als Sieger dieser Trophäe steht ihm nun während eines Jahres der SwissSkills Schweizermeister-Audi A1 zur freien Verfügung. Mit der Debrunner Acifer Trophy möchte Debrunner Acifer, Gold Sponsor des SwissSkills Team bzw. der Schweizer Berufsnationalmannschaft, die guten Resultate der Berufstalente honorieren und den Berufsnachwuchs zu Höchstleistungen anspornen.

 

Fotos* aller Siegerehrungen mit Bundesrat Schneider-Ammann finden Sie auf unserer Bilddatenbank: www.swiss-skills.ch/career/medien/mediensuche/ (geben Sie im Suchfeld den Namen des gesuchten Teilnehmers ein).

 

* die mit einem Stern gekennzeichneten Medaillengewinner waren an der Ehrung in Bern verhindert. Von ihnen finden Sie entsprechend kein Bildmaterial in unserer Bilddatenbank.

Alle Bilder in dieser Galerie anzeigen Pressematerial zu diesen News anzeigen