Schweizer Erfolg an den JuniorSkills 2017

05.06.17

An den russischen Berufsmeisterschaften messen sich im «JuniorSkills»-Wettkampf die jüngsten Berufstalente aus verschiedenen Berufsschulen Russlands. 2017 war die Schweiz Gastland – und prompt errangen zwei Schweizer in Krasnodar die Goldmedaille.

Bei den Elektroinstallateuren vertraten die beiden 16-jährigen Lernenden Jonas Kellerhals (Elektro Hippenmeyer AG in Oberbipp) und Marc Schindler (Vogt Elektroinstallationen AG in Oberdiessbach) die Schweiz und setzten sich gegen ihre Konkurrenten durch.

«Wir mussten eine Steuerung installieren und verdrahten sowie eine Fehlersuche an einer Schützensteuerung durchführen. Zwei Stunden vor dem Ende des Wettkampfs waren wir als erstes Team fertig», schreibt Jonas Kellerhals in seinem Bericht auf der Website seines Lehrbetriebs. «Die Anspannung war hoch, als die russischen Experten unsere Steuerung in Betrieb nahmen – doch sie funktionierte auf Anhieb.»

Jonas Kellerhals blickt auf spannende Tage in Krasnodar zurück. Er habe interessante Leute kennengelernt und weil das Russische nur auf Englisch übersetzt wurde, habe er auch grad noch «besser Englisch gelernt als zuvor in der Schule».

Teamkapitän gewann 2013 die WorldSkills Competitions

Die beiden Berufstalente waren für ihre guten beruflichen Leistungen vom Kantonal-Bernischen Verband der Elektroinstallationsfirmen KBVE an die JuniorSkills eingeladen worden. Betreut wurden sie von Teamkapitän Samuel Schenk, der 2013 an den WorldSkills in Leipzig die Goldmedaille gewonnen hatte. Von seiner Erfahrung konnten die beiden «jungen Wilden» stark profitieren.

Die JuniorSkills werden seit 2014 jedes Jahr im Rahmen der Berufsmeisterschaften Russlands durchgeführt, an welchen sich Teams zahlreicher Berufsschulen aus ganz Russland messen. Der Wettbewerb findet in den Kategorien 10-13-jährige und 14-16-jährige statt. Die Jugendlichen stammen aus 17 technischen Berufen und werden von rund 60 Experten begleitet und kritisch bewertet.

An den WorldSkills Competitions 2017 in Abu Dhabi werden sich die JuniorSkills erstmals international in einem Demonstrationswettkampf präsentieren.

zurück

Impressionen