Archiv

Die WorldSkills London 2011 waren ein voller Erfolg!

26.10.11

Mit 6 Gold-, 5 Silber-, 6 Bronzemedaillen und 12 Diplomen belegt die Schweiz an der Berufs-Weltmeisterschaft in London den 3. Gesamtplatz hinter Korea und Japan. Damit bleibt sie beste europäische Nation an den WorldSkills Competitions. Mit 17 Medaillen hat knapp die Hälfte des 38köpfigen Schweizer Teams in London Edelmetall geholt. Damit haben wir einmal mehr bewiesen, dass das Schweizer Berufsbildungssystem Spitze ist und mit der Weltelite mithalten kann. Um es mit den Worten von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann zu sagen: „Wir alle haben gewonnen, insbesondere aber das duale Berufsbildungssystem.“

Mit zu diesem Erfolg beigetragen haben auch die unzähligen Fans, Betreuer, Angehörige, Berufsverbände, Ehemalige, Berufsbildungs-“tätige“… Über 1000 Schweizerinnen und Schweizer haben es sich nicht nehmen lassen und besuchten uns in London im House of Switzerland persönlich. Das Swiss-Restaurant direkt vor den Wettkampfhallen etablierte sich schnell als DER Treffpunkt der Schweizer (und Internationalen) Berufsbildungslandschaft und platzte zeitweise aus allen Nähten.

Grosses Medieninteresse

Ein voller Erfolg ist aber nicht nur das Resultat der Schweizer Delegation, sondern auch das grosse Medienecho in der Schweiz. Gerade die regionale Abdeckung war sehr erfreulich, aber auch auf nationaler Ebene griffen diverse namhafte Medien wie 20 Minuten, Tagesanzeiger, Sonntagszeitung, oder Blick das Thema WorldSkills auf.

Das mit TVO (Tele Ostschweiz) lancierte Filmprojekt hat ebenfalls Früchte getragen und SwissSkills eine gute Präsenz schweizweit in den lokalen Fernsehstationen ermöglicht. Auch die YouTube Beiträge erfreuten sich grosser Beliebtheit. Sogar das Schweizer Fernsehen hat drei Mal zu den WorldSkills London berichtet. Einziger Wehrmutstropfen; der Tagesschau-Beitrag zum Empfang im Schluefweg Kloten wurde wegen den Wetterkapriolen im Berner Oberland kurzerhand gekippt.

Weiter so...

Die vielen positiven Rückmeldungen gerade auch von den Organisationen der Arbeitswelt und der Teilnehmenden selber sind erfreulich und bestätigen SwissSkills, so weiterzumachen. Es wird sicher nicht einfach, diese Leistung im Juli 2013 in Leipzig zu toppen, wenn es wieder heisst: „3, 2, 1, WorldSkills Competitions Leipzig -go“.

Die tolle Zeit in London können Sie in der Sonderberichterstattung auf unserer Homepage nochmals Revue passieren lassen.

zurück

Impressionen