London wir kommen!

28.09.11

Es ist fertig gepackt, die letzten Informationen sind an die Frau und den Mann gebracht, nun geht es endlich los. Gestern sind die 38 Kandidatinnen und Kandidaten nach London geflogen und stürzen sich hochmotiviert in die Herausforderung WorldSkills Competitions. Was sie alles in London erwartet, erfahren Sie hier.

Die Schweizer Delegation wird am Donnerstag, 29. September zunächst vom Schweizer Botschafter Anton Thalmann zu einem offiziellen Empfang geladen. Danach werden die Kandidatinnen und Kandidaten noch bis Samstag in ihrem Precamp im Wotton House in Dorking, UK ein letztes Mal auftanken und sich mental auf den Wettbewerb vorbereiten.

Dann heisst es ‚auf die Plätze’ mit diversen offiziellen Anlässen über das Wochenende, ‚fertig’ mit dem Einrichten der Arbeitsplätze, und ‚LOS’ am Dienstag mit der grossen Eröffnungsfeier im O2.

Die wichtigsten Daten im Detail:

• 28.09.2011 Abflug ab Zürich-Kloten
• 29.09.2011 Botschaftsempfang in London
• 03.10.2011 Einrichten der Arbeitsplätze
• 04.10.2011 Eröffnungszeremonie
• 05.10.2011 Wettkampfbeginn
• 08.10.2011 Wettkampfende
• 09.10.2011 Schlusszeremonie
• 10.10.2011 Welcome Event im Zentrum Schluefweg, Kloten

Immer auf dem Laufenden

Ab sofort ist unter www.swiss-skills.ch die Sonderwebsite zu den WorldSkills London 2011 aufgeschaltet. Hier sind alle Informationen zu den Wettbewerben und den Teilnehmenden zu finden. Darüber hinaus wird täglich aktuell über das Geschehen informiert mit Berichten, Videos und Radiointerviews mit den Beteiligten.

Ein täglicher Newsletter mit den aktuellen Highlights aus London erscheint jeden Abend.

Unter www.youtube.com/user/SwissSkills werden zudem diverse TV-Beiträge zu sehen sein.

Und natürlich wird auch Facebook täglich mit Informationen beliefert: www.facebook.com/swissskills

Bildmaterial ist in den Galerien hochaufgelöst zu finden.


Bleiben Sie dran und fiebern Sie mit dem Schweizer Team mit!

zurück

Impressionen

Alle Bilder in dieser Galerie anzeigen


Pressematerial zu diesen News anzeigen

 

Team-Tagebuch

Um 9 Uhr morgens besammelten wir uns alle beim Check in 1 am Flughafen Zürich. Man konnte bei allen die Nervosität leicht spüren aber dennoch war die Stimmung sehr aufgeheitert und lustig. 9 Monate haben wir uns jetzt intensiv auf diese 2 Wochen vorbereitet und nun ist es endlich so weit. Wir fliegen alle gemeinsam nach London an die Weltmeisterschaft!

Nach einer turbulenten Landung am Flughafen London City fuhren wir mit dem Bus Richtung Hotel (Wotton House in Dorking) . Als wir auf die Fähre warteten, kauften wir den Eiswagen fast leer, der direkt neben unserem Car stand. Die zweistündige Fahrt im einen Car war extrem heiss und im anderen Car mussten alle die Jacke anziehen weil die Klimaanlage viel zu kalt eingestellt war.

Dann trafen wir endlich im Wotton House Dorking ein, ein wunderschönes, typisch englisches Anwesen auf dem Land. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen und noch einige mentale Übungen mit Jaqueline gemacht hatten, durften wir uns auf dem Gelände austoben. Nach dem sehr feinen und nahrhaften Essen durften wir noch mit voller Freude 250 Postkarten für alle unsere Supporter unterschreiben.

Marina Feller, Dekorationsmalerin
Rosina Ebneter, Gipserin / Stuckateurin-Trockenbauerin