EuroSkills Göteborg 2016

Vom 1. bis 3. Dezember finden in Göteborg die EuroSkills 2016 statt, zum ersten Mal übrigens in Skandinavien.

EuroSkills ist der grösste Berufswettkampf Europas für junge Berufsleute bis 25 Jahre. Ziel ist die Steigerung von Qualität und Attraktivität der beruflichen Ausbildung. Neben dem Wettbewerb bietet EuroSkills zahlreiche weitere Veranstaltungen an, so zum Beispiel Schnupperkurse in verschiedenen beruflichen Tätigkeiten, Ausstellungen und Seminare.

Terminplan

Den aktuellen Terminplan zu den Vorbereitungsaktivitäten sowie zu den EuroSkills Göteborg 2016 finden Sie hier.

Die Schweizer Delegation steht fest

Das Swiss Team besteht aus 9 jungen Berufsleuten, auch mit je einem Mitglied aus der Romandie und dem Tessin. Sie werden sich in den Berufsfeldern:

  • Maurer
  • Schönheitspflegerin
  • Gipser
  • Malerin
  • Plattenleger
  • Elektroinstallateur
  • Landmaschinenmechaniker
  • Spengler
  • Boden-Parkettleger

mit rund 500 Berufskolleginnen und -kollegen aus 30 europäischen Ländern messen.

zur Delegationsliste

2008 erstmals durchgeführt

Ihre Premiere erlebten die Berufs-Europameisterschaften 2008 in Rotterdam. 2010 fanden die EuroSkills in Lissabon statt, 2012 in Spa-Francorchamps und 2014 in Lille. Damals machten aus der Schweiz 13 junge Berufsleute mit. Sie holten eine Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen.

EuroSkills 2016 gliedert sich in die sechs Hauptkategorien:

  • Industrielle Produktion und Planung
  • Bauhandwerk
  • Transport und Logistik
  • Sozial- und Personalwesen
  • Kunstgewerbe und Mode
  • Informatik und Kommunikationstechnologie.

Innerhalb dieser Hauptkategorien sind die insgesamt rund 35 Berufe zusammengefasst, in welchen rund 500 Teilnehmende gegeneinander antreten. Die Wettbewerbe werden neu nur innerhalb dieser Hauptkategorien ausgetragen. Sie finden vom 1.bis 3. Dezember 2016 statt.

Detaillierte Informationen zu EuroSkills 2016 finden Sie auf http://euroskills2016.se