Medienmitteilungen

WorldSkills

SwissSkills Team: «Ihr seid Helden»

06.03.17

Die Schweizer Berufs-Nationalmannschaft – das SwissSkills Team – bereitet sich nicht nur fachlich auf die WorldSkills in Abu Dhabi vor. Auch der richtige Umgang mit den Medien, ob TV, Radio, Presse oder die sozialen Netzwerke, müssen die 37 jungen Berufsleute lernen. Am vergangenen Samstag traf sich deshalb das Schweizer Team für die diesjährige Berufs-Weltmeisterschaft in Dagmersellen zu einer intensiven Medienschulung.

mehr

WorldSkills

SwissSkills Team: «Ihr seid Helden»

01.03.17

Irina Tuor, Wettkämpferin Gesundheitspflege bei stellt sich den Fragen des RTR

Die Schweizer Berufs-Nationalmannschaft – das SwissSkills Team – bereitet sich nicht nur fachlich auf die WorldSkills in Abu Dhabi vor. Auch der richtige Umgang mit den Medien, ob TV, Radio, Presse oder die sozialen Netzwerke, müssen die 37 jungen Berufsleute lernen. Am vergangenen Samstag traf sich deshalb das Schweizer Team für die diesjährige Berufs-Weltmeisterschaft in Dagmersellen zu einer intensiven Medienschulung.

mehr

Schweizermeisterschaften

Initiative SwissSkills: Berufsmeisterschaften als Chance und Promotor der Schweizer Berufslehre

08.02.17

Die neuste Studie von Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Margrit Stamm bestätigt es: Das einzigartige Schweizerische Berufsbildungssystem ermöglicht es selbst jungen Berufsleuten mit durchschnittlichen oder gar schlechten schulischen Leistungen, in ihrem Beruf zu glänzen und sogar an internationalen Berufsmeisterschaften Medaillen zu gewinnen. Im Rahmen einer Public-Private-Partnership-Initiative soll das Berufsbildungssystem in der Schweiz zukünftig noch weiter gestärkt und gefördert werden. Nationale und internationale Berufsmeisterschaften sowie deren erfolgreiche Schweizer Teilnehmer spielen dabei eine zentrale Rolle.

mehr

WorldSkills

GR: Berufs-Nationalmannschaft startet ins WorldSkills-Jahr

06.02.17

11 Frauen und 26 Männer, alle haben eben erst ihre Grundbildung abgeschlossen und waren doch schon erfolgreich an Berufs-Schweizermeisterschaften. Zusammen mit 37 Expertinnen und Experten bilden sie das SwissSkills Team, das die Schweiz an den diesjährigen Berufs-Weltmeisterschaften in Abu Dhabi vertreten wird.

Zum Auftakt der Mission WorldSkills 2017 hat sich die ganze Delegation vom 3. bis 5. Februar am ersten Teamweekend im Bündnerland zusammengefunden.

mehr

WorldSkills

Schweiz: Berufs-Nationalmannschaft startet ins WorldSkills-Jahr

06.02.17

11 Frauen und 26 Männer, alle haben eben erst ihre Grundbildung abgeschlossen und waren doch schon erfolgreich an Berufs-Schweizermeisterschaften. Zusammen mit 37 Expertinnen und Experten bilden sie das SwissSkills Team, das die Schweiz an den diesjährigen Berufs-Weltmeisterschaften in Abu Dhabi vertreten wird.

Zum Auftakt der Mission WorldSkills 2017 hat sich die ganze Delegation vom 3. bis 5. Februar am ersten Teamweekend im Bündnerland zusammengefunden.

mehr

WorldSkills

Voravis: Schweizer Berufs-Nationalmannschaft zu Gast im Bündnerland

30.01.17

Vom 14. bis 19. Oktober 2017 werden die 44. Berufs-Weltmeisterschaften durchgeführt. Zum ersten Mal finden diese WorldSkills in einem arabischen Land – dem Emirat Abu Dhabi – statt. Mehr als 1300 junge Berufsleute aus 76 Nationen werden in 50 Berufen um den Weltmeistertitel kämpfen.
Die Schweiz wird vom SwissSkills Team vertreten, bestehend aus 11 Frauen und 26 Männern, die sich in 35 Berufswettbewerben messen.

Zusammen mit den Expertinnen und Experten eröffnet die über 80-köpfige Schweizer Delegation das WorldSkills-Jahr 2017 am kommenden Wochenende mit dem KickOff-Teamweekend im Bündnerland.

mehr

Diverses

Einladung Medienkonferenz „Initiative SwissSkills“

27.01.17

Es kommt nicht alleine auf die Schulnoten an!
Berufsmeisterschaften als Chance und Promotor der Schweizer Berufslehre

Datum: Mittwoch, 8. Februar 2017
Zeit: 13.30 – 14.30 Uhr
Ort: BernExpo Kongresszentrum; Mingerstrasse 6; 3014 Bern; Kongressraum 4

Berufsmeisterschaften eröffnen auch Jugendlichen mit durchschnittlichen oder gar schlechten schulischen Leistungen vielversprechende Berufs- und Karrierechancen. Das zeigt eine neue Studie von Frau Prof. Dr. Margrit Stamm, Professorin em. für Erziehungswissenschaften an der Universität Fribourg, die sie mit rund 200 früheren Schweizer Medaillengewinnerinnen und -gewinnern an nationalen und internationalen Berufsmeisterschaften durchgeführt hat.

mehr

EuroSkills

Welcome Event für das Europameisterteam

05.12.16

Sie haben als Team in Göteborg eine herausragende Leistung gezeigt und kehrten gestern als Europameister nach Hause zurück. Am Welcome Event wurden die neun Berufsleute des Swiss Teams von rund 200 Fans willkommen geheissen und noch einmal gebührend für ihren beeindruckenden Erfolg gefeiert, bevor sie sich zur verdienten Erholung auf den Heimweg machten.

200 empfingen die Europameister

Empfangen wurde die Schweizer Delegation im Hotel Mövenpick in Glattbrugg von 200 begeisterten Familienmitgliedern, Arbeitskollegen und Fans. Offiziell begrüsste sie der Zürcher Ständerat Ruedi Noser, der ihnen nicht nur zum grossen Erfolg gratulierte. Vielmehr betonte er den grossartigen Teamgeist, der zu dieser herausragenden Leistung geführt hat. «Wir haben eine Kultur in unserem Land, in der wir Wissen miteinander teilen und gemeinsam ein Ziel erreichen. Das macht unser Land stark», sagte er in seiner Ansprache: «Seid ebenso erfolgreich in der Schweizer Wirtschaft, wie Ihr es in Göteborg wart.»

Alle Berichte, Hintergrundinformationen und hochaufgelöstes Bildmaterial finden Sie unter www.swiss-skills.ch

mehr

EuroSkills

Wir sind Europameister!

04.12.16

Göteborg/Schweden – An den fünften Berufs-Europameisterschaften, den EuroSkills Göteborg 2016 hat das Schweizer Team eine phänomenale Leistung abgeliefert. Die 2 Frauen und 7 Männer der SwissSkills-Mannschaft haben mit einer Durchschnittspunktezahl von 529 in der Nationenwertung den sensationellen 1. Rang erreicht und sind damit Europameister!

2x Gold, 2x Silber, 2x Bronze und 3 Diplome – das ist die überwältigende Bilanz.

Elektroinstallateur-Europameister Yvan Fässler hat mit seinen 562 Punkten den Titel ‚Best of Nation’ und zudem den 2. Rang in der Rangierung ‚Best of Europe’ erzielt. Er ist somit der zweitbeste Berufsmann überhaupt in ganz Europa.

Fast 500 junge Berufsleute aus 28 europäischen Ländern haben sich während drei Tagen in 35 verschiedenen Berufen an dieser Berufs-Europameisterschaft gemessen.

mehr

EuroSkills

Grosse Erleichterung, langes Warten

03.12.16

Der letzte Wettkampftag. Noch einmal Vollgas geben, hiess es im Swiss Team. Als Erster war Landmaschinenmechaniker Maurice Häner bereits um die Mittagszeit fertig und verspürte eine «grosse Erleichterung». Danach zog der ganze SwissSkills-Tross reihum zu allen Teammitgliedern, bis sich auch Spengler Reto Reifler um 16.00 Uhr von seiner Familie und den mitgereisten Fans feiern lassen konnte.

mehr
Treffer 1 bis 10 von 176
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>