Medienmitteilungen

EuroSkills

Welcome Event für das Europameisterteam

05.12.16

Sie haben als Team in Göteborg eine herausragende Leistung gezeigt und kehrten gestern als Europameister nach Hause zurück. Am Welcome Event wurden die neun Berufsleute des Swiss Teams von rund 200 Fans willkommen geheissen und noch einmal gebührend für ihren beeindruckenden Erfolg gefeiert, bevor sie sich zur verdienten Erholung auf den Heimweg machten.

200 empfingen die Europameister

Empfangen wurde die Schweizer Delegation im Hotel Mövenpick in Glattbrugg von 200 begeisterten Familienmitgliedern, Arbeitskollegen und Fans. Offiziell begrüsste sie der Zürcher Ständerat Ruedi Noser, der ihnen nicht nur zum grossen Erfolg gratulierte. Vielmehr betonte er den grossartigen Teamgeist, der zu dieser herausragenden Leistung geführt hat. «Wir haben eine Kultur in unserem Land, in der wir Wissen miteinander teilen und gemeinsam ein Ziel erreichen. Das macht unser Land stark», sagte er in seiner Ansprache: «Seid ebenso erfolgreich in der Schweizer Wirtschaft, wie Ihr es in Göteborg wart.»

Alle Berichte, Hintergrundinformationen und hochaufgelöstes Bildmaterial finden Sie unter www.swiss-skills.ch

mehr

EuroSkills

Wir sind Europameister!

04.12.16

Göteborg/Schweden – An den fünften Berufs-Europameisterschaften, den EuroSkills Göteborg 2016 hat das Schweizer Team eine phänomenale Leistung abgeliefert. Die 2 Frauen und 7 Männer der SwissSkills-Mannschaft haben mit einer Durchschnittspunktezahl von 529 in der Nationenwertung den sensationellen 1. Rang erreicht und sind damit Europameister!

2x Gold, 2x Silber, 2x Bronze und 3 Diplome – das ist die überwältigende Bilanz.

Elektroinstallateur-Europameister Yvan Fässler hat mit seinen 562 Punkten den Titel ‚Best of Nation’ und zudem den 2. Rang in der Rangierung ‚Best of Europe’ erzielt. Er ist somit der zweitbeste Berufsmann überhaupt in ganz Europa.

Fast 500 junge Berufsleute aus 28 europäischen Ländern haben sich während drei Tagen in 35 verschiedenen Berufen an dieser Berufs-Europameisterschaft gemessen.

mehr

EuroSkills

Grosse Erleichterung, langes Warten

03.12.16

Der letzte Wettkampftag. Noch einmal Vollgas geben, hiess es im Swiss Team. Als Erster war Landmaschinenmechaniker Maurice Häner bereits um die Mittagszeit fertig und verspürte eine «grosse Erleichterung». Danach zog der ganze SwissSkills-Tross reihum zu allen Teammitgliedern, bis sich auch Spengler Reto Reifler um 16.00 Uhr von seiner Familie und den mitgereisten Fans feiern lassen konnte.

mehr

EuroSkills

Spalten im Parkett, spezielle Steine und Modellmangel

02.12.16

Der Schönheitspflegerin Carla Calderari lief es sehr gut, Maurer Bruno Pravato arbeitete zwar angespannt aber ruhig und Boden-Parkettleger Fabian Streule hatte die grundlegenden Fähigkeiten perfekt drauf. Und doch gab es am zweiten Wettkampftag die eine oder andere Herausforderung. Von den Qualitäten des Schweizer Teams überzeugte sich auch St. Galler Regierungsrat Stefan Kölliker höchstpersönlich.

mehr

EuroSkills

Optimaler Start und konzentrierte Stimmung

01.12.16

Wer Mühe hatte aufzustehen, bekam einen ganz besonderen Weckdienst für den ersten Wettkampftag. Experte Roger Dähler meinte, es herrsche eine konzentrierte Stimmung, alle seien gut gestartet. Auch Roger Gabler ist zufrieden mit dem Starttag. Das Swiss Team habe einen optimalen Start hingelegt, glaubte auch Laurent Seppey, Teamleader und damit sehr nah bei den Teilnehmenden.

mehr

EuroSkills

EuroSkills Göteborg 2016 – Es geht los!

30.11.16

Jetzt geht es los: Die fünften Berufs-Europameisterschaften, die EuroSkills Göteborg 2016 sind eröffnet. Unter hämmernden Beats zogen gestern Mittwochabend die fast 500 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer mit ihren Fahnen in die Scandinavian Arena in Göteborg ein, um vom schwedischen Premierminister Stefan Löfven begrüsst zu werden. Mit dabei das Swiss Team mit neun jungen Schweizerinnen und Schweizern, die standesgemäss mit Kuhglocke und Schweizerfahnen in die Arena einliefen.

mehr

EuroSkills

«Bombastischer» erster Eindruck von Göteborg

29.11.16

Heute Montag sind nun auch die Hauptdarsteller des Swiss Teams in Schweden eingetroffen. Die ersten Eindrücke der Teammitglieder reichen von «faszinierend» über «toll» bis zu «bombastisch», nachdem die Zimmer in den Gothia Towers bezogen waren und bereits ein erster Blick auf das Wettkampfgelände geworfen werden konnte. Auch die Expertinnen und Experten der Schweizer Delegation sind mit ihren Vorbereitungen auf Kurs. Sie sind bereits gestern in Göteborg eingetroffen.

mehr

EuroSkills

SwissSkills Team auf dem Weg nach Schweden

28.11.16

Ein Boden-Parkettleger, eine Dekorationsmalerin, Elektroinstallateur, Landmaschinenmechaniker, Maurer, Plattenleger, Schönheitspflegerin, Spengler und ein Stuckateur-Trockenbauer:  Zusammen mit ihren Expertinnen und Experten bilden sie die Delegation, die die Schweiz an den EuroSkills Göteborg vertreten wird.

mehr

EuroSkills

Voravis - Materialverlad

15.11.16

Neun junge Berufsleute vertreten die Schweiz an den 5. Berufs-Europameisterschaften Anfang Dezember im schwedischen Göteborg. Damit sie dort Topleistungen erbringen können, schicken sie vorab ihr Werkzeug auf die Reise nach Schweden. Dazu trifft sich die gesamte Schweizer Delegation am 19. November zum Materialverlad auf dem Werksgelände der RUAG in Emmen.

mehr

EuroSkills

Die EuroSkiller wollen hoch hinaus

26.09.16

Zum zweiten Vorbereitungsweekend für die Euroskills in Göteborg traf sich das Swiss Team erstmals in der Romandie, im Centre Professionnel in Martigny. Die neun Berufsleute absolvierten ein intensives Programm mit Mentaltraining, einer Kletterpartie und einem Besuch in der renommierten Rehabilitationsklinik der SUVA in Sion.

mehr
Treffer 1 bis 10 von 169
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>