News und Aktuelles

WorldSkills

Tizian Ulber bekommt definitiv Diplom

28.08.15

Während vier Tagen hatte CNC-Fräser Tizian Ulber an den Berufs-Weltmeisterschaften in São Paulo sein Bestes gegeben. Nur sein hart verdientes Resultat konnte er am Ende nicht in Empfang nehmen, technische Probleme verhinderten eine zuverlässige Bewertung. Durch Nachmessungen in einem spezialisierten Labor konnte WorldSkills vergangenen Mittwoch doch noch das definitive Resultat bekanntgeben.  mehr

WorldSkills

Berufs-WM São Paulo: Nachträglich Diplom für CNC-Fräser

26.08.15

Während vier Tagen hatte CNC-Fräser Tizian Ulber an den Berufs-Weltmeisterschaften in São Paulo sein Bestes gegeben. Nur sein hart verdientes Resultat konnte er am Ende nicht in Empfang nehmen, technische Probleme verhinderten eine zuverlässige Bewertung. Durch Nachmessungen in einem spezialisierten Labor konnte WorldSkills heute doch noch das definitive Resultat bekanntgeben. mehr

Schweizermeisterschaften

ICTskills 2015 mitten im Hauptbahnhof Zürich

26.08.15

Mit der grossen Leistungsschau ICTskills2015 im Hauptbahnhof Zürich soll der Öffentlichkeit das vielfältige ICT-Berufsfeld näher gebracht werden. Die Veranstalter wollen die komplexe und vielfältige ICT-Welt direkt erlebbar machen: ICT zum Anfassen, Ausprobieren, Fragen stellen und Mitfiebern mit den Schweizer ICT-Talenten an den Berufsschweizermeisterschaften in Informatik und Mediamatik. mehr

WorldSkills

Immer noch die Nummer Eins in Europa

19.08.15

Gut 1000 Angehörige, Freunde, Arbeitskollegen und Fans begrüssten das SwissSkills Team mit lautstarkem Jubel, viel Trychlengeläute und frenetischem Applaus im Fernsehstudio 1 nach ihrer Rückkehr von den Berufs-Weltmeisterschaften in São Paulo, Brasilien. 13 Medaillen (1x Gold, 7x Silber, 5x Bronze) und 22 Diplome haben die 40 jungen Berufsleute von den 43. WorldSkills mit nach Hause gebracht.

«Wir sind enorm stolz auf Sie und Ihre Leistungen», begrüsste sie Hans Ulrich Bigler, Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbandes. mehr

WorldSkills

Die Schweiz holt 13 Medaillen an der Berufs-WM

16.08.15

Mit insgesamt dreizehn Medaillen an den WorldSkills in São Paulo konnte die Schweiz ihren Spitzenplatz in der Nationenwertung für einmal nicht halten. Mit dem 4. Nationenrang ist sie immer noch beste Europäische Nation. Es war einmal mehr eine Berufs-WM voller Emotionen. mehr

WorldSkills

Hopp Schwiiz - wir sind dabei!

16.08.15

Haben ihren Familienbetrieb, den Landgasthof Hirsernbad in Ursenbach (BE), für eine Woche geschlossen, um mit Steven mitzufiebern: Esther und Roger Duss mit Schwester Rahel und Grossmutter Irma. Es hat sich gelohnt: Steven hat die Silbermedaille bei den Köchen geholt.

WorldSkills

Der letzte Endspurt und eine Riesenstimmung

15.08.15

Es ist geschafft, die Wettbewerbe in São Paulo sind am Nachmittag des vierten Tages zu Ende gegangen. Bereits um 14.00 Uhr beendeten viele Berufe die letzten Arbeiten, einige Kandidaten total enspannt, andere mussten bis zur letzten Minute alles geben. Am letzten Tag wurden die Nerven einiger Kandidatinnen und Kandidaten auf eine harte Probe gestellt. Nicht der Endspurt an sich war das Problem, vielmehr brachten technische Pannen zum unpassendsten Zeitpunkt Kandidaten und Experten fast zum Verzweifeln.

Trotzdem wurden alle mit ihren Projekten fertig, die Erleichterung nach dem Schlusspfiff war für die mitgereisten Angehörigen und Fans fast noch grösser als bei den Teilnehmenden selber. Das zeigten sie später am Schweizer Abend mit Standing Ovations. mehr

WorldSkills

Hopp Schwiiz - wir sind dabei!

15.08.15

Zusammen am Schweizer Abend: André Schmid (links) mit Manuel Lipp, Kandidat Carrosserie-Spenglerei. Schmid holte vor zwei Jahren in Leipzig die Silbermedaille als Carrosserie-Spengler.

WorldSkills

Hopp Schwiiz - wir sind dabei!

15.08.15

Stolz in Sao Paulo: Thomas Pfründer von den MSW in Winterthur hat Mario Noseda, Elektroniker EFZ aus Winterthur (ZH), während eines Jahres in einem Praktikum intensiv trainiert, «den nächsten Kandidat hat er schon in der Pipeline», sagt er. Seine Frau Christa Nater, reformierte Pfarrerin, war an den zusätzlichen Trainingswochenenden für das leibliche und seelische Wohl zuständig.

WorldSkills

Hopp Schwiiz - wir sind dabei!

14.08.15

Die Gründerin des Kinderheims ARCO in São Paulo, die gebürtige Bünderin Heidi Caluori (rechts), besuchte mit ihren Kindern die WorldSkills. Sie, ihre gute Freundin Reni Derungs (Mitte) und Sabrina Leib, die für die nächsten fünf Monate als freiwillige Helferin im ARCO bleibt, finden das Werk von Konditorin-Confiseurin Andrea Hohl (im Hintergrund) super.