News und Aktuelles

WorldSkills

Beste Schweizer FaGe will die wichtigste Goldmedaille holen

22.10.14

Bern/Alpnach, 21.10.2014 – Alexandra Najer aus Dagmersellen ist nicht nur die beste Fachfrau Gesundheit der Schweiz, sie gehört ab sofort auch zum Schweizer Nationalteam, welches vom 11. bis 16. August 2015 die Berufsbildung Schweiz an den WorldSkills Competitions in São Paulo vertreten wird. OdASanté, das Luzerner Kantonsspital als Arbeitgeberin und die ZIGG begleiten sie bei diesem wichtigen Schritt. mehr

EuroSkills

Herzlicher Empfang in der Ostschweiz

13.10.14

Der 23-jährige Niederwiler Beat Jung, hat an den EuroSkills 2014 in Lille (Frankreich) den hervorragenden 2. Platz und damit die Silber-Medaille in der Kategorie „Maurer“ errungen. Seine Heimatgemeinde hat für ihn einen Empfang organisiert und ihn am Sonntag, 12. Oktober 2014 mit unzähligen Einwohnern, Freunden und Bekannten gebührend gefeiert. mehr

EuroSkills

Grosses ‚Hallo’ mit Jodelchörli und Schweizerfahnen

06.10.14

Sie haben Ausserordentliches geleistet an den EuroSkills in Lille. Deshalb wurden sie auch ausserordentlich begrüsst bei ihrer Heimkehr. Das kleine SwissTeam bekam einen grossen Bahnhof im Flughafen Zürich und wurde von einer grossen Fanschar laut und bunt empfangen. Neben Familien, Freunden und Arbeitskollegen waren auch Jodelchörli, Göttibuben und sogar ein Gemeindepräsident im stolzen Empfangskomitee vertreten. Dieses fulminante Schlussbouquet der vierten Berufs-Europameisterschaften wird die Schweizer Delegation wohl nicht so schnell vergessen. mehr

EuroSkills

SwissTeam in Europa vorne mit dabei

05.10.14

Die 13 jungen Frauen und Männer der Schweizer Delegation haben in Lille während drei Tagen gearbeitet, geschwitzt und alles gegeben. Mit 1x Europameister, 3x Zweiter Rang, 3x Dritter Rang, 2x Diplom und 2x Zertifikat hat mehr als jeder zweite eine Auszeichnung erarbeitet . Auch wenn die eine oder der andere sich etwas mehr erhofft hätte, insgesamt hat das SwissTeam als Ganzes eine beachtliche Leistung geboten.  mehr

EuroSkills

Eine super Visitenkarte für die Schweiz

04.10.14

Es glich fast einem kleinen Alpabzug, als ein stattlicher Schweizer Fantross am Nachmittag des letzten Tages von Beruf zu Beruf zog, um die SwissTeam-Mitglieder im Schlussspurt anzufeuern. Lautstark mit dabei natürlich die SwissSkills-Fanglocke, ersatzweise in den Händen von Teamleader Laurent Seppey. Obwohl die Perfektionisten unter den Kandidatinnen und Kandidaten noch den einen oder anderen Makel entdeckten, dürfen alle mit ihren Leistungen mehr als zufrieden sein. Sie alle haben während drei «brutal anstrengenden» Wettkampftagen erneut berufliches Können auf höchstem Niveau gezeigt. mehr

EuroSkills

Konzentriert, routiniert, fast schon locker

03.10.14

Am zweiten Wettkampftag kehrt fast schon etwas wie Routine beim SwissTeam ein. Die Kandidatinnen und Kandidaten lassen sich vom zahlreichen Publikum nicht ablenken, freuen sich vielmehr über den Besuch einer fröhlichen Schulklasse. Elektroinstallateur Severin Holderegger ist die Ruhe selbst und lässt sich nicht einmal vom Besuch der französichen Bildungsministerin mit grosser Sicherheits-Entourage bei seiner Arbeit stören. Josef Widmer, Vizedirektor des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation zeigt sich beeindruckt ob soviel Routine bei den Schweizer Berufsleuten. mehr

EuroSkills

Schaffe, Gwünne, Gold – SwissTeam – Hopp Schwiiz

02.10.14

Mit einem festen morgendlichen Ritual, das Teamleaderin Silvia Blaser mit den Kandidatinnen und Kandidaten einhält, hat das SwissTeam den Wettkampf aufgenommen. Nicht ohne eine gewisse Anfangsnervosität, die aber schnell einer professionellen Arbeitsweise gewichen ist.

Bei Spengler Mike Ledermann sind schon an diesem ersten Tag die Eltern und sein Bruder als Unterstützung vor Ort. Motorradmechaniker Oliver Heller kann auf den Support seiner Arbeitskollegen zählen. mehr

EuroSkills

Mögen die Besten gewinnen

01.10.14

Mit der standesgemässen Fan-Kuhglocke zogen Mike Ledermann und Fahnenträger Ludovic Dedominici mit ihren elf Kolleginnen und Kollegen des SwissTeams gestern Abend zur Eröffnungsfeier ein. Sie und rund 400 weitere Wettkämpferinnen und Wettkämpfer verwandelten die Zénith Arena in Lille in einen wahren Hexenkessel. Zuvor war der ganze Tag dem Einrichten des Arbeitsplatzes und ersten Vorbereitungsarbeiten gewidmet.  mehr

EuroSkills

Alle da, gut gereist und voll motiviert

30.09.14

Etwas ermüdend war die Reise schon, per Flugzeug nach Paris, weiter mit dem TGV nach Lille und dann mit dem Bus ins Hotel. Doch nun sind alle da vom SwissTeam, nachdem auch die Kandidatinnen und Kandidaten einen Tag nach den Expertinnen und Experten in der nordfranzösischen Metropole eingetroffen sind. Sogar der mehrfache Coiffeur-Weltmeister Martin Dürrenmatt, der mit tüchtig Übergepäck unterwegs war. mehr

EuroSkills

Allez les Suisses

29.09.14

Zwei Bekleidungsgestalterinnen, Bodenleger, Coiffeur, Dekorationsmalerin, Elektroinstallateur, Landmaschinenmechaniker, Maurer, Motorradmechaniker, Schönheitspflegerin, Spengler und ein Team von zwei Stuckateur-Trockenbauern:  Zusammen mit ihren Expertinnen und Experten bilden sie die grösste Schweizer Delegation, die bisher an EuroSkills mitgemacht hat. mehr